Diese Website benutzt Cookies, um dabei zu helfen sie besser zu machen. Weitere Informationen

Cookie-Einstellungen ändern

DER TREATMENT MANAGER
DIE ÜBERSICHTLICHE ONLINE-PATIENTEN­VERWALTUNG

CA DIGITAL – der Name verpflichtet. Wir sind online – im wahrsten Sinne des Wortes. Deshalb haben wir für unsere Kunden eine übersichtliche Patientenverwaltung für Praxis und Labor in unseren Internetauftritt integriert. Der sogenannte Treatment Manager erleichtert Ihnen und uns die Zusammenarbeit und überzeugt durch zahlreiche praktische Anwendungsmöglichkeiten und intuitive Bedienbarkeit.

Einfach, praktisch, flexibel - Registrieren und loslegen

Um den Treatment Manager nutzen zu können, reicht eine einfache Registrierung aus – das Programm leitet Sie schnell durch den erforderlichen Anmeldevorgang. Als registrierter Nutzer haben Sie dann die Möglichkeit, alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Datenformate können aktuell verarbeitet werden?

STL, O3C und CAXD

Kann ich meinen eigenen 3D-Scanner verwenden?

Grundsätzlich ja, solange dieser „STL“-Daten erzeugt, die Modelle in Okklusion gescannt werden können und die Datengröße der Modelle 30 MB (optimal unter 20 MB) nicht überschreitet.

Ich habe nur ein Modell zum Planen. Kann ich mit nur einem Kiefer eine Umstellung anfertigen?

Nein, Sie benötigen immer beide Kiefer für Segmentierung und Planungsmodul. Sollten Sie dennoch planen wollen, müssen Sie ein „Platzhaltermodell “ beim Scannen als Gegenbiss benutzen.

Welche Datengröße dürfen die 3D-Daten maximal haben, um sie auf dem Shop von CA DIGITAL hochzuladen?

max. 20 MB pro Kiefer

Muss ich mich zertifizieren, um bei CA DIGTAL zu bestellen?

Seit dem 01.07.2016 dürfen nur noch Kieferorthopäden und Zahnärzte bei CA DIGITAL bestellen. Bestimmte Produkte, wie die DATEN-VARIANTE und die TIEFZIEH-VARIANTE des CA® CLEAR ALIGNER setzen eine Zertifizierung bei SCHEU-DENTAL voraus. Darüber hinaus bieten wir ab dem 2. Halbjahr 2019 in unserer CA DIGITAL ACADEMY in Hilden Kurse zu unseren Produkten.

Muss ich UPS benachrichtigen oder wird dies von CA DIGITAL ausgelöst?

Wenn Sie eine Abholung durch UPS wünschen, müssen Sie einen Abholtermin mit UPS vereinbaren. UPS hat die Bedingungen für die Abholung geändert. Ab sofort werden Anfahrtsgebühren erhoben. Das bedeutet, dass Sie als UPS Kunde ohne Kundennummer für die Anfahrt zur Abholung beim Fahrer eine Gebühr von 3-7 Euro entrichten müssen.

Da wir aber für Sie den gewohnten Service einer kostenlosen Abholung der Gipsmodelle aufrechterhalten möchten, werden wir auch in Zukunft die zusätzlichen Kosten für die Anfahrt übernehmen.

Zur Kostenübernahme der neuen Anfahrtsgebühr bitten wir Sie, zu den sonst gewohnten Abholinformationen die CA DIGITAL UPS Kundennummer („86Y1R0“) sowie unsere Postleitzahl („40724“) in die Eingabemaske einzugeben. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier.

 

nach oben